Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2013

Reportagen > Mountainbiking > Mosigkau

Nur die Harten kommen in den Garten ..

So dachten wohl die insgesamt 51 Teilnehmer der 9. Auflage des mittlerweile schon traditionellen MTB Rennens von Dessau-Mosigkau, die trotz widriger Wetterverhältnisse, Dauerregen und nur 7 Grad Celsius, an den Start gingen. Als erstes absolvierten 16 Kinder und Jugendliche ihren Wettkampf. Schade, dass in der Altersklasse 15-17 nur ein Starter in den Ring stieg.
15Uhr erfolgte der Startschuss durch den Dessauer Sportamtschef Ralf Hirsch für die 40km Runde. Hier nahmen 14 Radsportbegeisterte die Herausforderung an. Mit dabei unter anderem Harry Kühnelt mit weiteren Mitgliedern des neu formierten Dessauer Triathlonteams.
Nur wenig später nahmen 21 Enthusiasten das 24km Rennen auf.
Gefahren wurde die bekannte 8km Strecke durch die Mosigkauer Heide, wieder gespickt mit einigen Überraschungen für die Teilnehmer. So waren nicht nur Kondition, sondern auch fahrerrisches Können gefragt um die Strecke unbeschadet zu überstehen.
Da alle Aktiven eine entsprechende Würdigung ihrer Leistung erfahren sollen, diesmal nicht das bekannte Spiel und der Sieger ist   hier die Ergebnisse der einzelnen Wettkämpfe:


9. Mountainbikerennen am 27. April 2013 in Dessau



Wie wir erfuhren, laufen bereits jetzt die Vorbereitungen für das 10. Mosigkauer MTB-Rennen. Hoffentlich dann bei strahlendem Sonnenschein und mit vielen aktiven Startern und Zuschauern. Dies wäre dann wohl die größte Anerkennung für alle Organisatoren und auch Sponsoren.
Wie und wann es weitergeht erfahrt ihr wie immer unter: www.fahrrad-dessau.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü